whiskyverkostung.com

Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein (Humphrey Bogart)

Kavalan Whisky

Die Kavalan Destillerie befindet sich im Landkreis Yilan, einer kleinen Küstenebene im Mündungsgebiet des Flusses Lanyang im nördlichen Teil der Ostküste Taiwans, etwa 80 km südöstlich von Taipeh entfernt. Die taiwanesischen Ureinwohner werden als Kavalanen bezeichnet, daher leitet sich der Name Kavalan Whisky ab.

Im Jahre 2002 trat Taiwan der Welthandelsorganisation (WTO) bei. Zuvor war es nur der Regierung erlaubt Alkohol herzustellen und zu vertreiben. Erst ab diesem Zeitpunkt war es überhaupt möglich, eine Destillerie auf Taiwan zu errichten. Die ersten Pläne für den Bau der Destillerie machte die taiwanesische King Car Group noch im selben Jahr. Firmengründer war Tian-Tsai Lee.

Logo von Kavalan Whisky

Logo von Kavalan Whisky

Das Unternehmen Kavalan

Kavalan Whisky hat einen engen Bezug zu Schottland. Der heutige Master Blender der Brennerei Kavalan, Ian Chang, lies sich in Schottland ausbilden. Aus Schottland stammten auch die Stills und das meiste andere Equipment. Auch heute noch wird Malz aus Großbritannien verwendet. Master Blender und Brand Ambassador Ian Chang trat 2005 in das Unternehmen ein. Im selben Jahr wurde auch mit dem Bau der Anlage begonnen. Bereits im Dezember 2005 stand die Brennerei und am 11.März 2006 erblickte der erste New Make das Licht der Welt. Der britische Chemiker, Whisky-Experte und Meister in Sachen Fassreifung, Dr. Jim Swan, steht dem Unternehmen Kavalan als Berater zur Verfügung.

Der prämierte Kavalan Concertmaster

Der prämierte Kavalan Concertmaster.

Das Besondere an Kavalan Whisky

Auf der taiwanesischen Insel herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen, die ca. 15°C über dem schottischen Jahresdurchschnitt liegen. Durch diese klimatischen Verhältnisse wurde schnell  klar, dass Lagerzeiten von 12 Jahren oder mehr, wie es in Schottland üblich ist,  in Taiwan nicht möglich sein würden. Durch die kürzeren Lagerzeiten hat der Kavalan Whisky einen erheblichen Vorteil gegenüber den schottischen Destillaten. Weiterhin lassen die klimatischen Bedingungen auf Taiwan den Anbau von Gerste kaum zu. Deswegen wird für die Produktion von Kavalan Whisky hochwertige Gerste, in Form von ungetorftem Malz aus Europa importiert, vorzugsweise aus Schottland und Finnland.

Mehrfach mit Gold ausgezeichnet, der Kavalan Solist Sherry.

Mehrfach mit Gold ausgezeichnet, der Kavalan Solist Sherry.

 

Die Herstellung von Kavalan Whisky

Für die Whiskyherstellung  wird nur Quellwasser aus der Region verwendet. Das besondere hierbei ist der weiche und süßliche Geschmack des Wasser, welches letztendlich zu dem fruchtigen Charakter des Whiskys beiträgt. Für die Reifung des Kavalan Whiskies werden ausschließlich hochwertige Eichenfässer aus Europa und den USA verwendet. Die Fässer werden überwiegend stehend gelagert. Der wichtigste Grund dafür ist die Sicherung der Fässer gegen Erdbeben, die auf Taiwan häufiger vorkommen. Die 4 Pot Still Brennblasen (je 2 Wash Stills und 2 Spirit Stills) stammen aus Schottland.

Sowohl die Brennerei als auch ihre Whiskies haben in den vergangenen Jahren zahlreiche internationale Prämierungen gewonnen und sich in den unterschiedlichsten Blind Tastings gegen weitaus ältere Kollegen durchgesetzt. Auch Whiskyexperte Jim Murray gibt in seiner “Whisky Bible” grandiose Bewertungen für den Kavalan Whisky ab.

Abfüllungen der Kavalan Destillerie

  • Kavalan – Single Malt >>>
  • Kavalan – Concertmaster (Single Malt)
  • Kavalan – Podium (Single Malt)
  • Kavalan – ex-Bourbon Oak
  • Kavalan – Sherry Oak
  • Kavalan Solist – ex-Bourbon
  • Kavalan Solist – Sherry
  • Kavalan Solist – Fino
  • Kavalan Solist – Vinho
Der Kavalan Fino Sherry Cask im Tasting.

Der Kavalan Fino Sherry Cask im Tasting.

Kontaktdaten

No.230, Sec. 3,Roosevelt Rd.,
Zhongzheng Dist.,
Taipei City 100, Taiwan (R.O.C.)
 
Homepage: www.kavalanwhisky.com

Copyright © 2017 by: whiskyverkostung.com • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.